22. August 2015

Journalistische Praxis

Journalismus, der Verbrauchern hilft

Wie sollten journalistische Beiträge – gleich in welchem Medium – aussehen, damit Sie einem Verbraucher wirklich nützen? Journalismus, der sich mit den Fragen von Verbrauchern beschäftigt, muss gleich in mehrfacher Hinsicht anspruchsvolle Erwartungen erfüllen:

  • Er muss sauber aus mehreren Quellen recherchiert sein
  • Er muss unbeeinflusst von unerkannten Interessen Dritter bleiben
  • Er sollte ein Problem aufgreifen, das Verbraucher aktuell beschäftigt
  • Er muss komplexe Sachverhalte anschaulich aufbereiten
  • Er muss eine verständliche Sprache sprechen
  • Er sollte dem Leser einen nachvollziehbaren Ratschlag mitgeben.

Ein Blick in die Publikationen zeigt: Längst nicht alles, was als Ratgeberjournalismus präsentiert wird, erfüllt diese grundlegenden Forderungen. Deshalb präsentiert das ifv auf den folgenden Seiten unterschiedliche journalistische Beiträge, die als Anregung für Verbraucherjournalisten dienen können.